Natürliches Progesteron

Gibt es auch immer wieder Phasen in Deinem Leben, in denen Dich der Heißhunger auf Schokolade überfällt? Gegen ein Stück dunkle Schokolade ist zwar nichts zu sagen, aber vielleicht interessiert es Dich ja, dass Schokolade ein natürlicher Progesteronlieferant (Gelbkörperhormon) ist.

Dieses sog. „Wohlfühlhormon“ hat viele Aufgaben im Körper von Mann und Frau. Es wirkt unter anderem angstlösend, entspannend, antidepressiv und konzentrationsfördernd. Also kein Wunder, dass unser Körper sich mit natürlichem Progesteron versorgen möchte, wenn das eigene Hormonsystem in Schieflage gerät. Frauen können einen Mangel an Progesteron v.a. in der 2. Zyklushälfte spüren, wenn sich Stimmungsschwankungen, Brustspannen & Co zeigen (PMS = Prämenstruelles Syndrom).😉 Wenn Du Deinem Körper natürliches Progesteron zuführen möchtest, kannst Du dies auch in Form von ungeröstetem Walnussöl tun – am besten aus einer Ölmühle oder in guter Bioqualität. Vorsicht bei Nussallergie!
Hast Du gewusst, dass Du Deinem Körper auch viele gute Stoffe über die Haut zuführen kannst? Durch diese sog. transdermale Anwendung kann Dein Körper das natürliche Progesteron stärker resorbieren als über den Magen-Darm-Trakt. Dafür einfach dünne Hautstellen wie Armbeuge, Oberschenkelinnenseite etc.  2 x tgl. in der 2. Zyklushälfte mit 1 Teelöffel Walnussöl einreiben – für das ein oder andere Stück Schokolade weniger in Deinem Leben 😇